Produktempfehlungen · Produkttests

Getestet: Der neue Rasierer Wilkinson Intuition f.a.b.

Hey!

Endlich mal wieder ein Produkttest und Werbung, weil mir der Rasierer kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

Derzeit ist es hier ein wenig ruhiger. Ich bin schon wieder seit 4 Wochen dauerkrank. Was natürlich nicht heißt, dass ich nicht arbeite und im Bett liege. Ihr kennt das vielleicht. „Mamas sind nicht krank, sie sind nur langsamer als sonst“. Das sind diese kleinen Bazillenschleudern, die aus dem Kindergarten alles mitbringen, was geht. Dabei muss ich aber sagen, dass wir – toi, toi, toi – nur so normale Dinge haben, wie Erkältung. Läuse, Windpocken und sowas ist bisher an uns vorbei gegangen. Das darf auch gern so bleiben…wird es aber wahrscheinlich nicht…

Nunja.

Ich durfte über die Konsumgöttinnen die super geheime und neue Wilkinson Rasierer Innovation testen. Erst nach Veröffentlichung auf der „Glow“ wurde das Geheimnis um das Testprodukt gelüftet. Schon ein bisschen spannend. Ich konnte mir so gar nicht vorstellen, dass es bei Rasierern noch was innovativ Neues zu entwickeln gibt. Außer vielleicht die 7. Klinge oder den mega beweglichsten Schwingkopf aller Zeiten.

ABER: Sie haben es doch tatsächlich geschafft.

Der Rasierer Intuition f.a.b. hat nämlich Klingen, die so angebracht sind, dass man in zwei Richtungen rasieren kann,
Forward And Backwards – f.a.b eben.

Das war mein Testpaket – die Karten sind schön, oder?

20180313_142100.jpg

Das nebenbei fab auch noch die Abkürzung für fabulous – fabelhaft ist, finde ich sehr gelungen.

Nun dachte ich zuerst, dass es irgendwie keine Notwendigkeit für diese Innovation gibt und ich eigentlich gut mit der einen Richtung klar komme, die es bisher gab.

Also ran an den Test:

Angaben laut Hersteller (Quelle: Wilkinson.de):

WASSERAKTIVIERTES GEL
Für müheloses Gleiten auf der Haut.

5 BEIDSEITIG AUSGERICHTETE KLINGEN

• Obere Klingen rasieren in eine Richtung

• Untere Klingen rasieren in die andere Richtung

• Rasiert in beide Richtungen

• Absetzen ist nicht mehr nötig

Nun habe ich unter den Achseln und an den Beinen getestet. Das Gel wird tatsächlich durch Wasser aktiviert und lässt den Rasierer gut gleiten. Wenn man zusätzlich Duschgel nutzt, ist es zu viel und die Rasierwirkung nimmt ab, die Klingen setzen sich dann eher zu.

Kleiner Tipp nebenbei: Erst die Haut peelen, das verbessert das Rasurergebnis, weil alle Haare aufgerichtet werden. 🙂

Es kam mir erstmal etwas brachial vor, mit dem Rasierer hin und her zu schrubben, ohne ab- und wieder anzusetzen. Aber es funktioniert super. Warum der Rasierer in die eine Richtung drei und in die andere Richtung nur zwei Klingen hat, verstehe ich nicht wirklich. Wahrscheinlich wäre der Kopf einfach sonst zu groß geworden.

Vor allen, wenn die Haare nicht alle in die gleiche Richtung wachsen, wie unter den Achseln, ist der Rasierer sehr gründlich und das Hin- und Herrasieren wirklich gut. Aber auch an den Beinen geht es damit einfach gefühlt schneller.

Da ja nun dieses Gel enthalten ist, hat der Rasierer auch Inhaltsstoffe, die wie folgt aussehen:

20180316_104614.jpg

Gel hergestellt in China….naja. Rest in USA… Das ginge besser, oder?

Der Rasierer kostet bei dm derzeit 9,95 Euro inkl. einer Klinge und 6 Klingen kosten 18,95 Euro. Nicht grade wenig, aber Rasierer und Klingen sind ja im Allgemeinen nicht günstiger zu kriegen.

Mich hat der Rasierer überzeugt. Ich denke, ich werde ihn weiter nutzen.

Vielen Dank an Wilkinson und Konsumgöttinnen, dass ich dabei sein durfte.

Viele Grüße

Dani

Advertisements

2 Kommentare zu „Getestet: Der neue Rasierer Wilkinson Intuition f.a.b.

  1. Guten Morgen Dani.
    Ich hoffe euch geht es gesundheitlich besser wenn es wärmer wird.
    Gegen Windpocken kann man doch impfen lassen, eine Krankheit weniger um die man sich sorgen muss.

    Muss man mit der Klinge hin und her fahren? Hört sich nicht sehr harmlos an. Nachdem ich mich mal ordentlich geritzt habe durchs Rasieren, setze ich immer Stückchenweise ab.
    LG, Nati

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s