Produktempfehlungen · Produkttests

Getestet: Das Gesichtsfluid von Creams of the Stone Age + Rabatt

Werbung, kostenloses Testprodukt

Hey!

Schon seit einiger Zeit nutzen wir die tollen Produkte von Creams of the Stone Age. Darüber habe ich Euch zum Beispiel hier schon einmal berichtet.

Vor allem mein Mann liebt die Handcreme und benutzt keine andere mehr. Das liegt bei ihm vor allem daran, dass er absolut und ohne Ausnahme auf Naturkosmetik umgestiegen ist und so wenig wie möglich verarbeitete Zutaten in den von ihm genutzten Produkten haben möchte.

Mit diesem Anliegen ist er bei Creams of the Stone Age genau richtig angekommen.

Die österreichische Marke nutzt nämlich möglichst natürliche und unverarbeitete Inhaltsstoffe und ist NATRUE ORGANIC COSMECTICS zertifiziert.

Es gibt schon die besagte Handcreme, eine Körpercreme und nun auch ein Gesichtsfluid.

fluid2
Feuchtigkeit für die Haut!

Das sagt der Hersteller über das Fluid (Quelle: Creams of the Stone Age)

„Spüre bereits beim Auftragen das Gefühl eines natürlichen Liftings! Sogar kleine Fältchen können geglättet werden und mit dem Gesichtsfluid in der 50 ml Airless Flasche hast Du die perfekte Universalpflege für Dein Gesicht zur Hand!“

Das Testprodukt

Das Fluid kommt in einer 50ml Kunststoff Flasche. Diese ist der sogenannte Airless-Spender, der besonders hygienisch ist und vor allem keine Luft an das Produkt kommen lässt. Das verlängert die Haltbarkeit und ist vor allem darum wichtig, weil in der Creme ja keine künstlichen Haltbarmacher enthalten sind. Nach Anbruch ist es bis zu 4 Monate haltbar, ungeöffnet ca. 2 Jahre.

Das Fluid soll die Haut regnerieren und straffen und ist auch für sensible Haut geeignet.

Das Besondere und Außergewöhnliche an dem Produkt ist für mich, dass man es mit jedem beliebigen Öl und auch auch mit anderen Flüssigkeiten mischen kann. Zum Beispiel Tee! Ja, wirklich. Und das hat sogar den Vorteil, dass man der Haut dann noch zusätzliche Feuchtigkeit zuführt.
Das kennt man ja von der Verwendung von Körperöl, das man nach dem Duschen auf die feuchte Haut aufträgt. Natürlich darf man hier nur kleine Mengen einmischen. Bis zu 5 Tropfen reichen schon pro Hub des Fluids aus.

fluid

Übrigens ist das Fluid sogar ohne Bienenwachs hergestellt, ist also vegan.

Die Inhaltsstoffe (Quelle: Creams of the Stone Age)

Aqua, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Butyrospermum Parkii Butter*, Cetearyl Alcohol, Quillaja Saponaria Bark Extract*, Alcohol*, Xylitol, Lecithin*, Xanthan Gum, Hippophae Rhamnoides Fruit Extract*, Phenethyl Alcohol, p-Anisic Acid, Magnolia Officinalis Bark Extract, Citric Acid, Potassium Hydroxide, Lavandula Hybrida Oil*, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract*, Linalool**.

* certified organic / kontrolliert biologischer Anbau
** natural fragrance / natürliche Parfümkomposition

 

Meine Erfahrung mit dem Produkt:

Ich habe es morgens und abends auf mein Gesicht, Hals und Dekollete aufgetragen. Ein Hub aus dem Airless reicht dabei absolut aus.

Morgens habe ich es pur verwendet, weil ich nicht glänzen und auch ein leichtes Makeup darauf verwenden möchte. Das ist ohne weiteres möglich, weil das Produkt schnell einzieht.

Nach dem Auftragen entsteht zunächst ein leichtes Spannungsgefühl, das ich nicht so gerne mag. Das geht aber schnell wieder weg.

Am Abend habe ich es dann für mehr Reichhaltigkeit als Nachtpflege mit Mandel- oder Karottenöl gemischt. Damit zieht es natürlich nicht so schnell ein, aber die Wirkstoffe des Öls boosten natürlich die Pflegewirkung. und abends darf man ja ein ganz klein bisschen glänzen, oder? Mehr als ein bisschen ist es nicht.

Zunächst hatte ich nach ein paar Tagen ein paar trockene Stellen auf den Wangen. Hier bietet sich nun also die Verwendung mit Feuchtigkeit an. Das ist natürlich absolut individuell, ich habe hier eben meine trockene Haut, bei anderen kann das anders sein.
Ich habe das Fluid dann auf mein angefeuchtetes Gesicht aufgetragen und es wurde besser.

Das Fluid ist natürlich frei von Chemie, Palm- und Mineralöl. Auch Parfumstoffe findet man hier nicht, denn viele mögen Duft im Gesicht gar nicht so gerne. Den kann man ja im Zweifel nach Geschmack auch dann hinzufügen.

Das Fluid und natürlich auch alle anderen Produkte könnt ihr hier kaufen. Es kostet 39,90 Euro UVP.

Wenn ihr den Code „DANIFAR2019“ im Warenkorb eingebt, spart ihr 10% auf Euren Einkauf! Ihr könnt auch einfach auf diesen Link klicken!

Wenn das nicht eine tolle Gelegenheit ist!

Für weiter Infos zum Unternehmen und deren Philosophie könnt ihr einfach mal hierher klicken: http://www.creamsofthestoneage.com

 

Fazit:

Wie man sieht, ist das hier ein Produkt, dass sehr flexibel ist. Man kann es pur nutzen und auch ganz individuell die Wirkung verändern. Man kann sein Lieblingsöl hinzufügen, damit auch eine Aromapflege daraus machen.

Ich stelle mir zum Beispiel ein Lavendelöl zur Entspannung am Abend vor oder ein Kamillentee zur Beruhigung der Haut. Auch Olivenöl oder Arganöl wären eine Möglichkeit. Natürlich sollte man immer auf die Qualität des Öls und die eigenen Hautbedürfnisse achten.

Vielen Dank an Creams of the Stone Age für das Testprodukt!

 

 

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Getestet: Das Gesichtsfluid von Creams of the Stone Age + Rabatt

  1. Hallo liebe Dani!

    Vielen Dank für die Vorstellung des Gesichtsfluids.
    Ich finde, das Produkt klingt sehr interessant.
    Die Idee, das Fluid z.B. mit einem Öl zu vermischen, finde ich richtig gut.
    Damit tut man nicht nur seiner Haut etwas Gutes, sondern hat auch gleich einen Wohlfühleffekt.
    Ich werde mir die Produkte einfach mal näher anschauen.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Natascha

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo, liebe Natascha!

      Danke für Deinen Kommetar! Das ist für mich auch neu gewesen, dass man sozusagen selbst Hand an die Pflege legt und nicht nur den Tiegel öffnet. Das bedarf ein wenig mehr „damit beschäftigen“ aber es bringt auch viel mehr indiviuelle Pflegewirkung. Und ist auch für jede Jahreszeit anzupassen.

      Hab einen schönen Wochenstart!
      Dani

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.